Chinesische Fleischbällchen

5 1 Bewertungen
Gesamtzeit 25 Min.
15 Min. Vorbereitungszeit
10 Min. Kochzeit

Würzige Glasnudel-Fleischbällchen in Kikkoman Sojasauce, verfeinert mit Sesam, Kikkoman Teriyaki Marinade und frischem Koriander.

Zutaten

2 Portion(en)

Für die Fleischbällchen:

100 g
Glasnudeln
2 
Schalotten
15 g
Ingwer
 ½ 
Chilischote
3 ½ 
Knoblauchzehen
2 ½ EL
Öl
1 EL
Frühlingszwiebelgrün, gehackt
400 g
gemischtes Hackfleisch
1 
Ei
 ½ TL
chinesisches 5-Gewürze-Pulver

Zum Garnieren:

1 TL
geröstete Sesamsamen
 ½ TL
Chiliflocken
2 EL
Koriander

Für die Beilage:

100 g
gekochter Jasminreis
Nährwertangaben (pro Portion): 3274 kJ  /  782 kcal
39.1 g Fett
42.9 g Eiweiss
63.3 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

100 g Glasnudeln

Die Glasnudeln nach Packungsanweisung garen, abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Mit einer Schere in kürzere Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

Schritt 2

2  Schalotten – 15 g Ingwer –  ½  Chilischote – 3 ½  Knoblauchzehen – 2 ½ EL Öl – 1 EL Frühlingszwiebelgrün, gehackt

Schalotten, Ingwer, Chili und Knoblauch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse einschliesslich der Frühlingszwiebel etwa 1 Minute lang anbraten. Dann zu den kleingeschnittenen Nudeln geben.

Schritt 3

400 g gemischtes Hackfleisch – 1  Ei –  ½ TL chinesisches 5-Gewürze-Pulver

Hackfleisch, Ei und Gewürzpulver in die Schüssel mit den Nudeln und dem Gemüse geben. Alles gründlich vermischen. Aus der Masse Kugeln von etwa 3–4 cm Durchmesser formen.

Schritt 4

2 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce2 EL Kikkoman Teriyaki Marinade1 TL geröstete Sesamsamen –  ½ TL Chiliflocken – 2 EL Koriander – 100 g gekochter Jasminreis

Die Fleisch-Glasnudel-Bällchen in einer heissen Pfanne goldbraun braten. Dann Kikkoman Sojasauce und Kikkoman Teriyaki Marinade hinzufügen und alles gut verrühren. Die Bällchen in eine Schüssel geben, mit Sesamsamen und Chiliflocken bestreuen und mit gehacktem Koriander garnieren. Dazu Jasminreis servieren.

Rezept-ID: 1214

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

100 g Glasnudeln

Die Glasnudeln nach Packungsanweisung garen, abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Mit einer Schere in kürzere Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

2  Schalotten – 15 g Ingwer –  ½  Chilischote – 3 ½  Knoblauchzehen – 2 ½ EL Öl – 1 EL Frühlingszwiebelgrün, gehackt

Schalotten, Ingwer, Chili und Knoblauch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse einschliesslich der Frühlingszwiebel etwa 1 Minute lang anbraten. Dann zu den kleingeschnittenen Nudeln geben.

400 g gemischtes Hackfleisch – 1  Ei –  ½ TL chinesisches 5-Gewürze-Pulver

Hackfleisch, Ei und Gewürzpulver in die Schüssel mit den Nudeln und dem Gemüse geben. Alles gründlich vermischen. Aus der Masse Kugeln von etwa 3–4 cm Durchmesser formen.

2 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce2 EL Kikkoman Teriyaki Marinade1 TL geröstete Sesamsamen –  ½ TL Chiliflocken – 2 EL Koriander – 100 g gekochter Jasminreis

Die Fleisch-Glasnudel-Bällchen in einer heissen Pfanne goldbraun braten. Dann Kikkoman Sojasauce und Kikkoman Teriyaki Marinade hinzufügen und alles gut verrühren. Die Bällchen in eine Schüssel geben, mit Sesamsamen und Chiliflocken bestreuen und mit gehacktem Koriander garnieren. Dazu Jasminreis servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.