Bowl mit Schweinefleisch-Gyros nach griechischer Art

5 3 Bewertungen
Gesamtzeit 30 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
20 Min. Kochzeit

Pikant - diese schmackhafte, warme Bowl ist von den Aromen Griechenlands inspiriert und besteht aus einer Basis aus Graupen, die mit gebratenem Gyrosfleisch, Zwiebeln, Tomaten und Peperoni dekorativ angerichtet und mit zerbröseltem Feta und Oliven gekrönt wird.

Zutaten

2 Portion(en)
50 g
(grobe) Perlgraupen
1 
Zwiebel
1 
Knoblauchzehe
100 g
Cherrytomaten
1 
grosse gelbe Spitzpeperoni
Frisch gemahlener Pfeffer
Oregano, gerebelt
250 g
Gyrosgeschnetzeltes (alternativ: siehe Tipp)
100 g
Feta
10 
marinierte Oliven
Nährwertangaben (pro Portion): 2552 kJ  /  608 kcal
34.1 g Fett
42.3 g Eiweiss
30.7 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Die Graupen nach Packungsanweisung zubereiten. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Tomaten halbieren. Die Peperoni in Streifen schneiden.

Schritt 2

Die Zwiebel, den Knoblauch, die Tomaten und die Peperoni in 1 TL erhitztem Sesamöl 5-8 Minuten braten und mit der Teriyaki-Marinade, Pfeffer und dem Oregano würzen.

Schritt 3

Das Gyrosfleisch in dem übrigen erhitzten Sesamöl ca. 5 Minuten braten. Den Feta zerbröseln.

Schritt 4

Die Graupen mit dem Gemüse und dem gebratenen Gyrosfleisch in Bowls anrichten, mit dem Feta bestreuen, mit den Oliven garnieren und servieren.

Tipp

Wenn Sie kein fertiges gewürztes Gyrosfleisch bekommen, einfach Schweinsschnitzel in feine Streifen schneiden und mit einer Gyros-Würzmischung vermengen. Oder stattdessen mit der Teriyaki-Marinade und etwas Oregano vermischen.

Mit geröstetem Knoblauchöl beträufeln.

Rezept-ID: 1045

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Die Graupen nach Packungsanweisung zubereiten. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Tomaten halbieren. Die Peperoni in Streifen schneiden.

Die Zwiebel, den Knoblauch, die Tomaten und die Peperoni in 1 TL erhitztem Sesamöl 5-8 Minuten braten und mit der Teriyaki-Marinade, Pfeffer und dem Oregano würzen.

Das Gyrosfleisch in dem übrigen erhitzten Sesamöl ca. 5 Minuten braten. Den Feta zerbröseln.

Die Graupen mit dem Gemüse und dem gebratenen Gyrosfleisch in Bowls anrichten, mit dem Feta bestreuen, mit den Oliven garnieren und servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.