Poulet-Lollies

Gesamtzeit 190 Min.
20 Min. Vorbereitungszeit
120 Min. Marinierdauer
50 Min. Kochzeit

Poulet-Lollies vom Grill mit Kikkoman Sojasauce. Die reichhaltigen Aromen der Kikkoman Sojasauce würzen die Marinade optimal. Gleichzeitig sorgt sie für die perfekte Bräunung der saftigen Poulet-Lollies. Die superzarten Poulet-Lollies werden deine Gäste begeistern.

Zutaten

4 Portion(en)
12 
Pouletunterschenkel
3 EL
Dijonsenf
1 TL
Rapsöl
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
1 Bund
Frühlingszwiebeln
3 EL
weisse Sesamsamen
Nährwertangaben (pro Portion): 1904 kJ  /  455 kcal
17 g Fett
3 g Eiweiss
2 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Die Haut von den Pouletschenkeln entfernen. Anschliessend die Sehnen am Knochen durchtrennen und das Fleisch mit Daumen und Zeigefinger vorsichtig nach unten drücken, sodass man die Schenkel am freiliegenden Knochen wie einen Lolli halten kann.

Schritt 2

Senf, Öl und Kikkoman Sojasauce mischen und die Poulet-Lollis damit einstreichen. Mehrere Stunden oder über Nacht marinieren. Die Poulet-Lollis 30 Minuten vor dem Grillieren mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Schritt 3

Das Grillgerät für die indirekte Grillmethode vorbereiten und auf 180–200 °C vorheizen. Die Lollis in der indirekten Zone platzieren und ca. 50 Minuten grillieren.

Schritt 4

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln waschen, abtrocknen und im Ganzen kurz über direkter Hitze bei 180 °C bräunen.

Schritt 5

Kurz vor Ende der Garzeit die Lollis erneut mit der Marinade einstreichen und mit Sesam bestreuen. Die Lollis fertig grillieren und mit den Frühlingszwiebeln servieren.

Rezept-ID: 960

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Die Haut von den Pouletschenkeln entfernen. Anschliessend die Sehnen am Knochen durchtrennen und das Fleisch mit Daumen und Zeigefinger vorsichtig nach unten drücken, sodass man die Schenkel am freiliegenden Knochen wie einen Lolli halten kann.

Senf, Öl und Kikkoman Sojasauce mischen und die Poulet-Lollis damit einstreichen. Mehrere Stunden oder über Nacht marinieren. Die Poulet-Lollis 30 Minuten vor dem Grillieren mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Das Grillgerät für die indirekte Grillmethode vorbereiten und auf 180–200 °C vorheizen. Die Lollis in der indirekten Zone platzieren und ca. 50 Minuten grillieren.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln waschen, abtrocknen und im Ganzen kurz über direkter Hitze bei 180 °C bräunen.

Kurz vor Ende der Garzeit die Lollis erneut mit der Marinade einstreichen und mit Sesam bestreuen. Die Lollis fertig grillieren und mit den Frühlingszwiebeln servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.