Cremige Zitronen- und Forellen-Pasta

Gesamtzeit 54 Min.
40 Min. Marinierdauer
8 Min. Kochzeit
6 Min. Vorbereitungszeit

Ein einfaches Rezept für Fischpasta, bei dem mit Ponzu marinierte Forelle in einer zarten Zitronenrahmsauce mit Tagliatelle kombiniert wird.

Zutaten

2 Portion(en)
200 g
Regenbogenforellenfilets, ohne Haut, ohne Gräten
 ½ EL
Olivenöl
90 g
Schlagrahm
100 g
Tagliatelle
50 ml
Nudelkochwasser
4 
Zweige Thymian
1 Prise
Pfeffer
Nährwertangaben (pro Portion): 2154 kJ  /  514.5 kcal
22.9 g Fett
28 g Eiweiss
49.2 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Den Fisch in dicke Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. 3 EL Kikkoman Ponzu Zitrone dazugeben und mischen. 40 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2

Nach dieser Zeit die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung al dente kochen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die marinierten Fischstücke hinzufügen. Auf beiden Seiten kurz anbraten. Den Rahm und 1 EL Kikkoman Ponzu Zitrone dazugeben. Mit Pfeffer abschmecken. Etwa 40-60 ml Wasser aus der Nudelpfanne dazugeben. Einige Minuten kochen lassen (bis die Sauce leicht eingekocht ist).

Schritt 4

Die gekochten und abgetropften Tagliatelle in die Pfanne geben und 2 Minuten lang mit erhitzen.

Schritt 5

Auf Teller geben und mit frischem Thymian garnieren.

Rezept-ID: 1146

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Den Fisch in dicke Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. 3 EL Kikkoman Ponzu Zitrone dazugeben und mischen. 40 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Nach dieser Zeit die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung al dente kochen.

In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die marinierten Fischstücke hinzufügen. Auf beiden Seiten kurz anbraten. Den Rahm und 1 EL Kikkoman Ponzu Zitrone dazugeben. Mit Pfeffer abschmecken. Etwa 40-60 ml Wasser aus der Nudelpfanne dazugeben. Einige Minuten kochen lassen (bis die Sauce leicht eingekocht ist).

Die gekochten und abgetropften Tagliatelle in die Pfanne geben und 2 Minuten lang mit erhitzen.

Auf Teller geben und mit frischem Thymian garnieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.