Forelle mit zitroniger Ponzu

Gesamtzeit 70 Min.
20 Min. Vorbereitungszeit
30 Min. Marinierdauer
20 Min. Kochzeit

Dieses Rezept ist ganz einfach: Den Fisch in Kikkoman Ponzu Zitrone marinieren und mit einer cremigen Sauce aus gebackenen Zitronen servieren. Für ein zitronenfrisches Grillfest!

Zutaten

2 Portion(en)
2 
mittelgrosse ganze Forellen
2 
Knoblauchzehen
1 Bund
Frühlingszwiebeln
2 
cm frischer Ingwer

Sauce

2 
Zitronen
1 TL
Honig
 ½ 
Knoblauchzehe (optional)
Pfeffer nach Geschmack
250 ml
Olivenöl
Nährwertangaben (pro Portion): 7700 kJ  /  1925 kcal
130 g Fett
162 g Eiweiss
21 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Forelle waschen und ggf. Schuppen entfernen. Ein paarmal quer einschneiden, damit die Marinade in das Fleisch eindringen kann.

Schritt 2

Frühlingszwiebeln hacken. Knoblauch mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Ingwer reiben. 

Schritt 3

Fisch mit Knoblauch und Ingwer und der Hälfte der gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen. Anschließend vollständig mit Kikkoman Ponzu Zitrone bedecken und zum Marinieren beiseitestellen.

Schritt 4

Ganze Knoblauchzehen grillen (ca. 20–30 Minuten), bis sie weich werden. Zitronen halbieren.

Schritt 5

Forelle auf einer bei hoher Temperatur vorgeheizten Oberfläche für 10 Minuten auf jeder Seite grillen und von Zeit zu Zeit mit der restlichen Marinade bestreichen. Zitronen ebenfalls zusammen mit dem Fisch grillen, bis sie goldbraun und weich sind.

Schritt 6

Gegrillten Fisch beiseitestellen.

Schritt 7

Saft der gegrillten Zitronen auspressen. Olivenöl, Honig und den gegrillten Knoblauch hinzufügen. Zutaten in einem Mixer pürieren und anschließend mit Kikkoman Sojasauce und Pfeffer abschmecken.

Schritt 8

Forelle mit den restlichen gehackten Frühlingszwiebeln und der Sauce servieren.

Rezept-ID: 1116

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Forelle waschen und ggf. Schuppen entfernen. Ein paarmal quer einschneiden, damit die Marinade in das Fleisch eindringen kann.

Frühlingszwiebeln hacken. Knoblauch mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Ingwer reiben. 

Fisch mit Knoblauch und Ingwer und der Hälfte der gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen. Anschließend vollständig mit Kikkoman Ponzu Zitrone bedecken und zum Marinieren beiseitestellen.

Ganze Knoblauchzehen grillen (ca. 20–30 Minuten), bis sie weich werden. Zitronen halbieren.

Forelle auf einer bei hoher Temperatur vorgeheizten Oberfläche für 10 Minuten auf jeder Seite grillen und von Zeit zu Zeit mit der restlichen Marinade bestreichen. Zitronen ebenfalls zusammen mit dem Fisch grillen, bis sie goldbraun und weich sind.

Gegrillten Fisch beiseitestellen.

Saft der gegrillten Zitronen auspressen. Olivenöl, Honig und den gegrillten Knoblauch hinzufügen. Zutaten in einem Mixer pürieren und anschließend mit Kikkoman Sojasauce und Pfeffer abschmecken.

Forelle mit den restlichen gehackten Frühlingszwiebeln und der Sauce servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06
07
08

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.