Jakobsmuscheln mit Chili

Zutaten

4 Portion(en)
1 
Frühlingszwiebel
120 g
Spinat
10 ml
Pflanzenöl
20 g
Butter
1 Prise
Pfeffer
 ½ TL
Shichimi (7-Gewürze-Pulver) oder Chili
12 Stück
Shichimi (7-Gewürze-Pulver) oder Chili
Chilistreifen
Nährwertangaben (pro Portion): 440 kJ  /  105 kcal
7 g Fett
8.8 g Eiweiss
1.4 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Die Frühlingszwiebeln in sehr dünne Ringe schneiden, unter kaltem Wasser waschen und trocken ausdrücken. Den Spinat reinigen und grob zuschneiden. Diesen in einer Pfanne kurz anbraten, Butter hinzugeben und mit Pfeffer abschmecken. Die Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce in eine Schüssel geben und mit Shichimi mischen.

Schritt 2

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Jakobsmuscheln beidseitig mittel-scharf anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Sojasauce hinzugeben und nochmals erhitzen. Die Jakobsmuscheln darin schwenken. Die heissen Jakobsmuscheln auf dem Spinat anrichten, mit etwas Sauce übergiessen und mit Frühlingszwiebeln und Chilistreifen garnieren.

Tipp:

Für eine glutenfreie Version bitte die Kikkoman natürlich gebraute Tamari glutenfreie Sojasauce verwenden.

Unsere Japas sind als Tapas japanischer Art konzipiert. Verdoppeln Sie einfach die Menge jeder Zutat und Sie können das Fingerfood als Hauptgericht servieren.

Rezept-ID: 459

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Die Frühlingszwiebeln in sehr dünne Ringe schneiden, unter kaltem Wasser waschen und trocken ausdrücken. Den Spinat reinigen und grob zuschneiden. Diesen in einer Pfanne kurz anbraten, Butter hinzugeben und mit Pfeffer abschmecken. Die Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce in eine Schüssel geben und mit Shichimi mischen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Jakobsmuscheln beidseitig mittel-scharf anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Sojasauce hinzugeben und nochmals erhitzen. Die Jakobsmuscheln darin schwenken. Die heissen Jakobsmuscheln auf dem Spinat anrichten, mit etwas Sauce übergiessen und mit Frühlingszwiebeln und Chilistreifen garnieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.