Weisse Gemüsecrèmesuppe

Gesamtzeit 45 Min.
15 Min. Vorbereitungszeit
30 Min. Kochzeit

Zutaten

4 Portion(en)
1 
Zwiebel, fein gehackt
1 
Knoblauchzehe
1 
Lauch, in dünne Scheiben geschnitten
2 
Petersilienwurzeln, geschält und gewürfelt
 ½ 
Sellerieknolle, geschält und gewürfelt
1 
grosse Kartoffel, geschält und gewürfelt
300 g
Blumenkohl, in kleinen Röschen
200 g
Kichererbsen mit den Sud aus der Dose
750 ml
Wasser
4 EL
Weisswein
250 ml
Milch
125 ml
Rahm
1 TL
gemahlener Ingwer
 ½ TL
weisser Pfeffer
 ½ TL
gemahlene Muskatnuss
Nährwertangaben (pro Portion): 1889 kJ  /  451 kcal
21.9 g Fett
15.3 g Eiweiss
52 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Gehackte Zwiebeln in einer grossen Pfanne auf mittlerer Hitze anschwitzen – nicht bräunen. Zerstossenen Knoblauch und dünne Scheiben des weissen Teils des Lauchs hinzugeben und umrühren. Petersilienwurzel, Sellerie, Blumenkohl und Kartoffeln hinzufügen und für weitere 1-2 Minuten braten. Kichererbsen und Sud, Wasser, Wein, Kikkoman natürlich gebraute Bio-Sojasauce und Gewürze hinzugeben und zum Kochen bringen. Den Deckel auf die Pfanne setzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Milch und Rahm hinzugeben und die Suppe pürieren.

Schritt 2

Mit frischen Kräutern und gutem Brot servieren.

Rezept-ID: 287

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Gehackte Zwiebeln in einer grossen Pfanne auf mittlerer Hitze anschwitzen – nicht bräunen. Zerstossenen Knoblauch und dünne Scheiben des weissen Teils des Lauchs hinzugeben und umrühren. Petersilienwurzel, Sellerie, Blumenkohl und Kartoffeln hinzufügen und für weitere 1-2 Minuten braten. Kichererbsen und Sud, Wasser, Wein, Kikkoman natürlich gebraute Bio-Sojasauce und Gewürze hinzugeben und zum Kochen bringen. Den Deckel auf die Pfanne setzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Milch und Rahm hinzugeben und die Suppe pürieren.

Mit frischen Kräutern und gutem Brot servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.