Pistazien-Rahm-Muffins

Gesamtzeit 40 Min.
20 Min. Vorbereitungszeit
20 Min. Kochzeit

Vanille-Muffins mit Kikkoman Sojasauce abgeschmeckt, eröffnen ein ganz neues Geschmacks-Level! Dazu noch feiner Rahm und Pistazien – und schon gibt es ein aussergewöhnliches Dessert!

Zutaten

8 Portion(en)

Für die Muffins:

300 g
Weizenmehl
1 ½ TL
Backpulver
 ½ TL
Natron
150 g
Zucker
2 
Eier
125 ml
Öl
200 ml
Milch
1 EL
Vanilleextrakt

Für die Pistazien-Creme:

200 g
Pistazienpaste
50 g
weisse Schokolade
125 ml
Schlagrahm
50 g
Mascarpone

Zusätzlich:

1 EL
Pistazien, gehackt
Nährwertangaben (pro Portion): 1184 kJ  /  283 kcal
20.2 g Fett
5.4 g Eiweiss
36.5 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

300 g Weizenmehl – 1 ½ TL Backpulver –  ½ TL Natron – 150 g Zucker – 2  Eier – 1 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce125 ml Öl – 200 ml Milch – 1 EL Vanilleextrakt

Mehl, Backpulver, Natron und Zucker in einer Schüssel mischen. In einer anderen Schüssel Eier, Kikkoman Sojasauce, Öl, Milch und Vanilleextrakt vermischen. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und alles gut verrühren.

Schritt 2

Den Teig in die Formen giessen und diese 20 Minuten lang in den auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen stellen. Anschliessend auskühlen lassen.

Schritt 3

50 g weisse Schokolade – 125 ml Schlagrahm

Den Rahm in einen Topf geben und die gehackte Schokolade hinzufügen. Alles erhitzen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Abkühlen lassen.

Schritt 4

200 g Pistazienpaste – 50 g Mascarpone

Die Pistazienpaste, den Mascarpone und die abgekühlte Schokoladencreme in eine Rührschüssel geben. Aufschlagen, bis eine schaumige Masse entsteht.

Schritt 5

1 EL Pistazien, gehackt

Zum Schluss die Muffins mit der Pistaziencreme dekorieren und mit gerösteten Pistazien bestreuen.

Rezept-ID: 1163

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

300 g Weizenmehl – 1 ½ TL Backpulver –  ½ TL Natron – 150 g Zucker – 2  Eier – 1 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce125 ml Öl – 200 ml Milch – 1 EL Vanilleextrakt

Mehl, Backpulver, Natron und Zucker in einer Schüssel mischen. In einer anderen Schüssel Eier, Kikkoman Sojasauce, Öl, Milch und Vanilleextrakt vermischen. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und alles gut verrühren.

Den Teig in die Formen giessen und diese 20 Minuten lang in den auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen stellen. Anschliessend auskühlen lassen.

50 g weisse Schokolade – 125 ml Schlagrahm

Den Rahm in einen Topf geben und die gehackte Schokolade hinzufügen. Alles erhitzen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Abkühlen lassen.

200 g Pistazienpaste – 50 g Mascarpone

Die Pistazienpaste, den Mascarpone und die abgekühlte Schokoladencreme in eine Rührschüssel geben. Aufschlagen, bis eine schaumige Masse entsteht.

1 EL Pistazien, gehackt

Zum Schluss die Muffins mit der Pistaziencreme dekorieren und mit gerösteten Pistazien bestreuen.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.