Mochi-Crêpes-Torte

Gesamtzeit 40 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
30 Min. Kochzeit

Diese leckere Torte wird mit Mochi-Crêpes in japanischem Stil aus Klebreismehl und einer süssen Creme mit Kikkoman Sojasauce geschichtet. Einfach, aber beeindruckend! Sie benötigen einen Tortenring mit 14 cm Durchmesser.

Zutaten

4 Portion(en)

1) Für den Mochi-Crêpesteig:

38 g
Weizenmehl Type 405
38 g
Klebereismehl
1 Prise
Fleur de sel (Salz)
25 g
Zucker
1 
verquirltes Ei (Gr. M)
25 g
flüssige Butter zzgl. etwas mehr zum Ausbacken der Crêpes
125 ml
Milch

2) Für den Sojasaucen-Sirup:

36 g
Zucker
18 g
Wasser

Oder

40 g
Zucker

3) Für den Sojasaucen-Rahm

250 g
Rahm (35-42% Fett)
25 g
Zucker
20 g
erkalteter Sojasaucen-Sirup 2 (* alternativ: Sucrée 20 g, Zucker 40 g, Zubereitungsschritt 2 fällt weg)
Nährwertangaben (pro Portion): 1479 kJ  /  353 kcal
23.2 g Fett
4.8 g Eiweiss
31.7 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

1) Für den Mochi-Crêpesteig:

  1. Mehl und Klebereismehl zusammen sieben, in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken.
  2. Salz mit Ei und Zucker in die Vertiefung geben und mit einem Schneebesen gut verrühren.
  3. Flüssige Butter mit in die Vertiefung geben und verrühren.
  4. Mit einem Schneebesen die Flüssigkeit (Ei-, Butter-, Salz- und Zucker-Mischung) in der Mitte mit dem Mehl nach und nach zu einem Teig verrühren, dabei zwischendurch die Milch ebenfalls nach und nach zugiessen und zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Den Teig durch ein Sieb giessen, mit Folie direkt auf dem Teig abdecken und ca. 1-2 Stunden kaltstellen.
  6. Den Teig nochmal gut verrühren.
  7. Eine kleine Bratpfanne (ca. 14 cm) erhitzen, mit Butter ausstreichen, nacheinander 8 Crêpes backen (nach jedem Crêpe ein feuchtes Tuch auf den Boden der Pfanne legen, um die Hitze etwas zu reduzieren) und auskühlen lassen.

Schritt 2

2) Für den Sojasaucen-Sirup:

  1. Wasser und Zucker in einen kleinen Topf geben und bei starker Hitze aufkochen. 
  2. Wenn die Mischung kocht, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, Kikkoman Sojasauce zufügen, ca. 3 Minuten köcheln und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. 

Schritt 3

3) Für den Sojasaucen-Rahm:

  1. Den Rahm anschlagen und wenn dieser anfängt steif zu werden, den Sojasaucen-Sirup und Zucker zugeben und bis zur gewünschten Festigkeit steifschlagen. 
  2. Falls der Fettgehalt des Rahms weniger als 35% Fett beträgt, etwas Schlagrahmfestiger dazugeben. 

Schritt 4

4) Für den Crêpes-Aufbau:

  1. Einen 14 cm grossen Tortenring auf eine Platte stellen, einen Crêpe hineinlegen und mit einem Teil des Rahms dünn bestreichen.
  2. Den Vorgang wiederholen, bis alle Crêpes und der Rahm aufgebraucht sind. Die Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. 
  3. Den Tortenring entfernen und die Torte servieren.

Rezept-ID: 948

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

1) Für den Mochi-Crêpesteig:

  1. Mehl und Klebereismehl zusammen sieben, in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken.
  2. Salz mit Ei und Zucker in die Vertiefung geben und mit einem Schneebesen gut verrühren.
  3. Flüssige Butter mit in die Vertiefung geben und verrühren.
  4. Mit einem Schneebesen die Flüssigkeit (Ei-, Butter-, Salz- und Zucker-Mischung) in der Mitte mit dem Mehl nach und nach zu einem Teig verrühren, dabei zwischendurch die Milch ebenfalls nach und nach zugiessen und zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Den Teig durch ein Sieb giessen, mit Folie direkt auf dem Teig abdecken und ca. 1-2 Stunden kaltstellen.
  6. Den Teig nochmal gut verrühren.
  7. Eine kleine Bratpfanne (ca. 14 cm) erhitzen, mit Butter ausstreichen, nacheinander 8 Crêpes backen (nach jedem Crêpe ein feuchtes Tuch auf den Boden der Pfanne legen, um die Hitze etwas zu reduzieren) und auskühlen lassen.

2) Für den Sojasaucen-Sirup:

  1. Wasser und Zucker in einen kleinen Topf geben und bei starker Hitze aufkochen. 
  2. Wenn die Mischung kocht, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, Kikkoman Sojasauce zufügen, ca. 3 Minuten köcheln und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. 

3) Für den Sojasaucen-Rahm:

  1. Den Rahm anschlagen und wenn dieser anfängt steif zu werden, den Sojasaucen-Sirup und Zucker zugeben und bis zur gewünschten Festigkeit steifschlagen. 
  2. Falls der Fettgehalt des Rahms weniger als 35% Fett beträgt, etwas Schlagrahmfestiger dazugeben. 

4) Für den Crêpes-Aufbau:

  1. Einen 14 cm grossen Tortenring auf eine Platte stellen, einen Crêpe hineinlegen und mit einem Teil des Rahms dünn bestreichen.
  2. Den Vorgang wiederholen, bis alle Crêpes und der Rahm aufgebraucht sind. Die Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. 
  3. Den Tortenring entfernen und die Torte servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.