Grillierter Oktopus mit Ponzu-Sauce und Kapern

Gesamtzeit 85 Min.
15 Min. Vorbereitungszeit
10 Min. Kochzeit
60 Min. Marinierdauer

Dieses leichte Gericht ist ein wahrer Gaumenschmeichler. Die feine, buttrige Ponzu-Sauce sorgt mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und Kapern für ein zusätzliches Geschmackserlebnis.

Zutaten

2 Portion(en)

Für den Oktopus:

400 g
Oktopus-Tentakel (blanchiert)
2 
Knoblauchzehen
 ½ TL
Paprika edelsüss, gemahlen
1 EL
Olivenöl
1 Prise
Chiliflocken

Für die Salsa:

100 g
Cherrytomaten
50 g
Kapern
 ½ TL
geriebene Zitronenschale
2 EL
Olivenöl
Ein paar Blätter frisches Basilikum

Für die Ponzu-Butter:

150 ml
Sake
1 EL
Zitronensaft
100 g
Butter
Nährwertangaben (pro Portion): 2867 kJ  /  686 kcal
50 g Fett
34 g Eiweiss
22 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

400 g Oktopus-Tentakel (blanchiert) – 4 EL Kikkoman Ponzu - Würzsauce mit Sojasauce und Essig, mit Zitronengeschmack2  Knoblauchzehen –  ½ TL Paprika edelsüss, gemahlen – 1 EL Olivenöl – 1 Prise Chiliflocken

Den blanchierten Oktopus in kleinere Stücke schneiden.

Kikkoman Ponzu Zitrone in einer Schüssel mit dem zerdrückten Knoblauch, Paprika, Olivenöl und Chiliflocken vermischen.

Die Oktopus-Tentakel dazugeben und 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Schritt 2

100 g Cherrytomaten – 50 g Kapern –  ½ TL geriebene Zitronenschale – 2 EL Olivenöl – Ein paar Blätter frisches Basilikum

Für die Salsa die Cherrytomaten vierteln, Kapern, Zitronenschale und das Olivenöl hinzufügen. Die Basilikumblätter zerreissen und ebenfalls hineingeben.

Schritt 3

150 ml Sake – 4 EL Kikkoman Ponzu - Würzsauce mit Sojasauce und Essig, mit Zitronengeschmack1 EL Zitronensaft – 100 g Butter

Sake, Kikkoman Ponzu Zitrone und Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 1 Minute lang köcheln lassen.

Die Butter hinzufügen und das Ganze vom Herd nehmen. Nun umrühren, bis die Butter schmilzt und eine glatte Sauce entsteht.

Schritt 4

Den Oktopus etwa 3 Minuten auf jeder Seite grillieren.

Mit der Salsa und der Ponzu-Butter servieren.

Rezept-ID: 1235

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

400 g Oktopus-Tentakel (blanchiert) – 4 EL Kikkoman Ponzu - Würzsauce mit Sojasauce und Essig, mit Zitronengeschmack2  Knoblauchzehen –  ½ TL Paprika edelsüss, gemahlen – 1 EL Olivenöl – 1 Prise Chiliflocken

Den blanchierten Oktopus in kleinere Stücke schneiden.

Kikkoman Ponzu Zitrone in einer Schüssel mit dem zerdrückten Knoblauch, Paprika, Olivenöl und Chiliflocken vermischen.

Die Oktopus-Tentakel dazugeben und 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

100 g Cherrytomaten – 50 g Kapern –  ½ TL geriebene Zitronenschale – 2 EL Olivenöl – Ein paar Blätter frisches Basilikum

Für die Salsa die Cherrytomaten vierteln, Kapern, Zitronenschale und das Olivenöl hinzufügen. Die Basilikumblätter zerreissen und ebenfalls hineingeben.

150 ml Sake – 4 EL Kikkoman Ponzu - Würzsauce mit Sojasauce und Essig, mit Zitronengeschmack1 EL Zitronensaft – 100 g Butter

Sake, Kikkoman Ponzu Zitrone und Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 1 Minute lang köcheln lassen.

Die Butter hinzufügen und das Ganze vom Herd nehmen. Nun umrühren, bis die Butter schmilzt und eine glatte Sauce entsteht.

Den Oktopus etwa 3 Minuten auf jeder Seite grillieren.

Mit der Salsa und der Ponzu-Butter servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.