Gebratene Nudeln mit Sojasauce und Pak Choi

5 2 Bewertungen
Gesamtzeit 30 Min.
30 Min. Vorbereitungszeit

Manchmal sind die einfachsten Rezepte die besten. Kombinieren Sie verschiedenes Gemüse mit japanischen Ramen Nudeln und einem Sojasaucen-Dressing, um ganz einfach ein köstliches veganes Gericht zu kreieren.

Zutaten

4 Portion(en)
75 g
Cashew-Nüsse
250 g
Ramen-Nudeln
3 
Frühlingszwiebeln
3 
Knoblauchzehen
1 
rote Peperoni
100 g
Champignons
4 
kleine Pak Choi
2 ½ EL
Pflanzenöl
1 EL
geriebener Ingwer
2 EL
Chilisauce
2 EL
Reisessig
einige Blättchen Koriander
Nährwertangaben (pro Portion): 2209 kJ  /  527 kcal
14.3 g Fett
17.9 g Eiweiss
76.7 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Nüsse in einer Pfanne fettfrei rösten und beiseitestellen. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und pressen. Peperoni halbieren, putzen waschen und in Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Pak Choi vierteln und waschen.

Schritt 2

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin kurz anbraten. Peperoni, Champignons und Pak Choi zugeben, rundherum anbraten, Nudeln zugeben, unterheben und kurz mitbraten.

Schritt 3

Sojasauce, Chilisauce, Essig und Sesamöl verrühren, zur Gemüsemischung geben und einige Minuten weiterbraten. Mit Nüssen und Koriander bestreuen und gebratene Nudeln servieren.

Rezept-ID: 221

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Nüsse in einer Pfanne fettfrei rösten und beiseitestellen. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und pressen. Peperoni halbieren, putzen waschen und in Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Pak Choi vierteln und waschen.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin kurz anbraten. Peperoni, Champignons und Pak Choi zugeben, rundherum anbraten, Nudeln zugeben, unterheben und kurz mitbraten.

Sojasauce, Chilisauce, Essig und Sesamöl verrühren, zur Gemüsemischung geben und einige Minuten weiterbraten. Mit Nüssen und Koriander bestreuen und gebratene Nudeln servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.