Fischstäbchen Roll (Uramaki)

Gesamtzeit 15 Min.
5 Min. Vorbereitungszeit
10 Min. Kochzeit

Zubereitung und Zutaten für Uramaki-Sushi mit Fischstäbchen und frischem bunten Gemüse.

Zutaten

8 Portion(en)
2 
Fischstäbchen (TK)
Etwas Öl zum Braten oder Frittieren
1 
Noriblatt
200 g
gegarter Sushi-Reis
 ½ TL
Wasabipaste
2 TL
Mayonnaise
1 
Handvoll Rucola
6 
rote Peperonistreifen
2 
Gurkenstreifen
2 EL
gerösteter Sesam

Alternativ für das Kikkoman Sesam-Dressing:

10 g
Erdnussmus
10 g
Wasser
2 
Tropfen Sesamöl

Zum Anrichten:

Kresse
Mayonnaise
Nährwertangaben (pro Portion): 588 kJ  /  141 kcal
7.7 g Fett
7 g Eiweiss
10.4 g Kohlenhydrate

Anleitungsvideos

KIKKOMAN Uramaki mit Fischstäbchen

Zubereitung

Schritt 1

Fischstäbchen braten oder frittieren.

Schritt 2

1 Noriblatt auf die Sushimatte legen.

Schritt 3

Mit feuchten Fingern den Sushi-Reis darauf streichen.

Schritt 4

Komplett umdrehen.

Schritt 5

Wasabipaste und Mayonnaise längs schmal auf die Mitte streichen.

Schritt 6

Rucola, Fischstäbchen, Peperoni- und Gurkenstreifen längs darauflegen.

Schritt 7

Mit Sesam-Dressing beträufeln.

Schritt 8

Die Rolle aufwickeln.

Schritt 9

In Frischhaltefolie wickeln, mit der Sushimatte fixieren und wieder auspacken.

Schritt 10

In 8 gleich grosse Stücke schneiden.

Schritt 11

Jeweils von zwei Seiten in Sesam wenden.

Schritt 12

Mit Kresse, Mayonnaise und Sesam-Dressing anrichten.

Tipp:

Beim Reiskochen nutzt man das Verhältnis Reis : Wasser = 1 : 1. Bei der Zubereitung von Sushi-Reis wird weniger Wasser verwendet als bei der Zubereitung von konventionellem Reis.

Sushi-Reis (ca. 1 kg gegarter Sushi-Reis)

  • 450 g (540 ml) japanischer Reis 
  • 450 ml Wasser 

Erst Reis kochen dann würzen mit 

  • 100 ml Kikkoman Würze für Sushi-Reis

oder alternativ: 

  • 70 ml Reisessig 
  • 30 g Zucker 
  • 15 g Salz 

Rezept-ID: 943

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Fischstäbchen braten oder frittieren.

1 Noriblatt auf die Sushimatte legen.

Mit feuchten Fingern den Sushi-Reis darauf streichen.

Komplett umdrehen.

Wasabipaste und Mayonnaise längs schmal auf die Mitte streichen.

Rucola, Fischstäbchen, Peperoni- und Gurkenstreifen längs darauflegen.

Mit Sesam-Dressing beträufeln.

Die Rolle aufwickeln.

In Frischhaltefolie wickeln, mit der Sushimatte fixieren und wieder auspacken.

In 8 gleich grosse Stücke schneiden.

Jeweils von zwei Seiten in Sesam wenden.

Mit Kresse, Mayonnaise und Sesam-Dressing anrichten.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.