Endivien-Chicorée-Salat mit Granatapfel-Ponzu-Dressing

Gesamtzeit 25 Min.
15 Min. Vorbereitungszeit
10 Min. Kochzeit

Lecker frisch-knackiger Salat aus Endivien, Chicorée, Mini-Gurke, Karotte und einem fruchtigen Granatapfel-Ponzu-Dressing, garniert mit einem cremigen Edamame-Knoblauch-Dip. Serviert mit krossen Ciabatta-Chips.

Zutaten

2 Portion(en)
150 g
Edamame, TK, geschält
1 
kleine Knoblauchzehe
100 g
Joghurt
Frisch gemahlener Pfeffer
60 g
Ciabatta
2 EL
Olivenöl
100 g
Endiviensalat
1 
Chicorée
1 
Mini-Gurke (alternativ: ¼ Salatgurke)
1 
mittelgrosse Karotte
1 
Granatapfel
 ¼ Bund
Petersilie
 ½ TL
Honig
Nährwertangaben (pro Portion): 1918 kJ  /  445 kcal
22.5 g Fett
13 g Eiweiss
46.4 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Edamame in kochendem Wasser 3–5 Minuten garen, abgiessen und abkühlen lassen. Knoblauch abziehen, mit 80 g Edamame und Joghurt pürieren und mit 1–2 TL Kikkoman Ponzu Zitrone und Pfeffer abschmecken. 

Schritt 2

Ciabatta in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden und in 1 TL Sesam- und 1 EL Olivenöl von beiden Seiten knusprig rösten.

Schritt 3

Endiviensalat und Chicorée waschen, den Endiviensalat in Streifen schneiden und den Chicorée in einzelne Blätter zerteilen; diese evtl. längs schneiden. Gurke waschen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Karotte schälen und in Stücke schneiden. Granatapfel halbieren, die Kerne herauslösen und dabei den Saft auffangen. 

Schritt 4

Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und grob hacken. Übriges Öl mit der Petersilie, dem aufgefangenen Granatapfelsaft, Honig und restlicher  Kikkoman Ponzu Zitrone verrühren und mit Pfeffer würzen. 

Schritt 5

Die Salatzutaten anrichten, mit dem Dressing beträufeln, mit dem Edamame-Dip in Tupfen garnieren und mit den Ciabatta-Chips servieren.

Tipp

Mit edlem Serranoschinken kombinieren oder gebratenen Trutenfiletstreifen pimpen.

Für die Ciabatta-Chips 1 Knoblauchzehe oder 1 Rosmarinzweig mitrösten.

Rezept-ID: 1134

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Edamame in kochendem Wasser 3–5 Minuten garen, abgiessen und abkühlen lassen. Knoblauch abziehen, mit 80 g Edamame und Joghurt pürieren und mit 1–2 TL Kikkoman Ponzu Zitrone und Pfeffer abschmecken. 

Ciabatta in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden und in 1 TL Sesam- und 1 EL Olivenöl von beiden Seiten knusprig rösten.

Endiviensalat und Chicorée waschen, den Endiviensalat in Streifen schneiden und den Chicorée in einzelne Blätter zerteilen; diese evtl. längs schneiden. Gurke waschen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Karotte schälen und in Stücke schneiden. Granatapfel halbieren, die Kerne herauslösen und dabei den Saft auffangen. 

Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und grob hacken. Übriges Öl mit der Petersilie, dem aufgefangenen Granatapfelsaft, Honig und restlicher  Kikkoman Ponzu Zitrone verrühren und mit Pfeffer würzen. 

Die Salatzutaten anrichten, mit dem Dressing beträufeln, mit dem Edamame-Dip in Tupfen garnieren und mit den Ciabatta-Chips servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.