Soja-Chili-Caramell-Pouletflügeli

Gesamtzeit 50 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
40 Min. Kochzeit

Zutaten

6 Portion(en)
1 kg
Pouletflügeli
4 EL
brauner Zucker
2 EL
Reisessig
2 
rote Chilischoten, fein gehackt, und etwas mehr zum Anrichten
1 EL
Sesamkörner
2 
Zitronen, halbiert und geschmort zum Servieren
Nährwertangaben (pro Portion): 1217 kJ  /  291 kcal
15.1 g Fett
24.4 g Eiweiss
14.2 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 220 °C / Umluft 180 °C vorheizen. Die Pouletflügeli auf ein flaches Backblech legen und 20 Minuten lang backen.

Schritt 2

Die restlichen Zutaten zu einer Sauce vermischen. Pouletflügeli aus dem Ofen nehmen, mit der Sauce übergiessen und gut vermengen, bis sie gleichmässig mit der Sauce überzogen sind. Weitere 15-20 Minuten backen, bis die Pouletflügeli klebrig und gar sind. Dabei alle 5 Minuten wenden, damit der Zucker nicht anbrennt und die Flügeli gleichmässig mit Sauce bedeckt sind. Aus dem Ofen nehmen und auf eine Servierplatte geben, die restliche Sauce vom Backblech nehmen und die Oberseite der Pouletflügeli damit bestreichen. Vor dem Servieren ein wenig abkühlen lassen. Mit etwas Chili bestreuen. Saft der geschmorten Zitronen über die Pouletflügeli träufeln und servieren.

Rezept-ID: 146

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Den Ofen auf 220 °C / Umluft 180 °C vorheizen. Die Pouletflügeli auf ein flaches Backblech legen und 20 Minuten lang backen.

Die restlichen Zutaten zu einer Sauce vermischen. Pouletflügeli aus dem Ofen nehmen, mit der Sauce übergiessen und gut vermengen, bis sie gleichmässig mit der Sauce überzogen sind. Weitere 15-20 Minuten backen, bis die Pouletflügeli klebrig und gar sind. Dabei alle 5 Minuten wenden, damit der Zucker nicht anbrennt und die Flügeli gleichmässig mit Sauce bedeckt sind. Aus dem Ofen nehmen und auf eine Servierplatte geben, die restliche Sauce vom Backblech nehmen und die Oberseite der Pouletflügeli damit bestreichen. Vor dem Servieren ein wenig abkühlen lassen. Mit etwas Chili bestreuen. Saft der geschmorten Zitronen über die Pouletflügeli träufeln und servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.