Honig-Sojasauce-Braten

Gesamtzeit 50 Min.

Zutaten

4 Portion(en)

Für den Braten:

1 kg
Kalbsbraten (z. B. Nuss, Bug)
1 EL
körniger Senf
2 EL
Orangenblütenhonig
grob geschroteter Pfeffer
2 
rote Zwiebeln
2 
Orangen
2 EL
Speiseöl

Für den Maronen-Rotkohl:

1 
kleiner Rotkohl
1 
Zwiebel
1 
Apfel
1 EL
Griebenschmalz
200 ml
Apfelsaft
2 EL
dunkler Aceto Balsamico
dunkler Saucenbinder
2 TL
Senf
2 EL
Orangenblütenhonig
Pfeffer
200 g
Maronen (frisch oder Konserve)
Nährwertangaben (pro Portion): 2685 kJ  /  641 kcal
17 g Fett
58.3 g Eiweiss
56 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Braten trocken tupfen. Sojasauce mit Senf, Honig und Pfeffer verrühren und den Braten damit bestreichen. Zwiebeln abziehen, Orangen schälen und wie die Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Öl erhitzen, Braten dazugeben und von allen Seiten anbraten. Zwiebeln und Orangen zufügen und ebenfalls anbraten. 300 ml Wasser angiessen, aufkochen und abgedeckt ca. 70-90 Minuten schmoren.

Schritt 2

Rotkohl putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und den Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebel abziehen, Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Zwiebel und Apfel in Würfel schneiden. Schmalz erhitzen, Rotkohl, Zwiebel und Apfel zufügen und andünsten. Apfelsaft, Essig und vier Esslöffel Sojasauce zufügen, aufkochen und abgedeckt ca. 50 Minuten garen.

Schritt 3

Den Braten aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce mit Saucenbinder andicken und mit restlicher Sojasauce, Senf, Honig und Pfeffer abschmecken. Maronen zu dem Rotkohl geben, kurz mit erhitzen und mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken. Braten in Scheiben schneiden, mit Sauce, Maronen-Rotkohl und nach Wunsch mit Semmelknödeln servieren.

Rezept-ID: 618

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Braten trocken tupfen. Sojasauce mit Senf, Honig und Pfeffer verrühren und den Braten damit bestreichen. Zwiebeln abziehen, Orangen schälen und wie die Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Öl erhitzen, Braten dazugeben und von allen Seiten anbraten. Zwiebeln und Orangen zufügen und ebenfalls anbraten. 300 ml Wasser angiessen, aufkochen und abgedeckt ca. 70-90 Minuten schmoren.

Rotkohl putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und den Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebel abziehen, Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Zwiebel und Apfel in Würfel schneiden. Schmalz erhitzen, Rotkohl, Zwiebel und Apfel zufügen und andünsten. Apfelsaft, Essig und vier Esslöffel Sojasauce zufügen, aufkochen und abgedeckt ca. 50 Minuten garen.

Den Braten aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce mit Saucenbinder andicken und mit restlicher Sojasauce, Senf, Honig und Pfeffer abschmecken. Maronen zu dem Rotkohl geben, kurz mit erhitzen und mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken. Braten in Scheiben schneiden, mit Sauce, Maronen-Rotkohl und nach Wunsch mit Semmelknödeln servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.