Cataplana mit Muscheln und Scampi im Ofen

4.5 2 Bewertungen
Gesamtzeit 85 Min.
25 Min. Vorbereitungszeit
60 Min. Kochzeit

Ein Topf, ein Genuss: Diese aromatische Cataplana mit Muscheln und Scampis ist leicht gemacht und bringt mediterrane Würze auf den Tisch.

Zutaten

4 Portion(en)
1 kg
Miesmuscheln
8 
Scampis, ca. 120 g je Stück mit Kopf und Schale
500 g
festkochende Kartoffeln
1 
Zwiebel
1 
Knoblauchzehe
80 g
durchwachsener Speck am Stück
400 g
Datteltomaten
2 
Peperoni (gelb, rot)
6 EL
Olivenöl
2 TL
Paprikapulver, edelsüss
1 EL
Tomatenpüree
250 ml
Weisswein
200 ml
Fischfond
2 
Lorbeerblätter
1 Prise
Zucker
3 
Thymianzweige
 ½ Bund
Koriandergrün
2 EL
gehackte glatte Petersilie
Nährwertangaben (pro Portion): 2589 kJ  /  617 kcal
22.9 g Fett
42.9 g Eiweiss
45.6 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Miesmuscheln und Scampis in kaltes Wasser legen. 

Schritt 2

Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Peperoni und Datteltomaten ebenfalls waschen und in kleine Stücke schneiden. 

Schritt 3

Bauchspeck grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden, zusammen mit dem restlichen Olivenöl und Bauchspeck bei milder Hitze im Muscheltopf anrösten. 

Schritt 4

Tomatenpüree, Paprikapulver und Lorbeerblätter mitrösten. Alles mit Weisswein ablöschen und die Flüssigkeit um die Hälfte reduzieren.

Schritt 5

Den Ofen auf 200 °C Ober- /Unterhitze vorheizen.

Schritt 6

Nun die Tomaten, Peperoni, Kartoffeln und Scampis zugeben. Mit dem Muschelsud auffüllen und mit Zucker und Kikkoman Sojasauce abschmecken.

Schritt 7

Muscheln und Scampis in den Topf legen und zusammen in den Ofen bei mittlerer Schiene garen. 

Schritt 8

In der Zwischenzeit Koriander zupfen, Petersilie schneiden und die Thymianblätter abzupfen. Vor dem Servieren mit den frischen Kräutern garnieren.

Rezept-ID: 1067

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Miesmuscheln und Scampis in kaltes Wasser legen. 

Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Peperoni und Datteltomaten ebenfalls waschen und in kleine Stücke schneiden. 

Bauchspeck grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden, zusammen mit dem restlichen Olivenöl und Bauchspeck bei milder Hitze im Muscheltopf anrösten. 

Tomatenpüree, Paprikapulver und Lorbeerblätter mitrösten. Alles mit Weisswein ablöschen und die Flüssigkeit um die Hälfte reduzieren.

Den Ofen auf 200 °C Ober- /Unterhitze vorheizen.

Nun die Tomaten, Peperoni, Kartoffeln und Scampis zugeben. Mit dem Muschelsud auffüllen und mit Zucker und Kikkoman Sojasauce abschmecken.

Muscheln und Scampis in den Topf legen und zusammen in den Ofen bei mittlerer Schiene garen. 

In der Zwischenzeit Koriander zupfen, Petersilie schneiden und die Thymianblätter abzupfen. Vor dem Servieren mit den frischen Kräutern garnieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06
07
08

Nichts Feines verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmässig feine Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.