Auf Google+ teilen:

Spaghetti mit Poulet à la Kikkoman

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 2908 kJ / 694 kcal

  • 500 g Spaghetti
  • 400 g Pouletbrüstchen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Peperoni
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 100 g frische Sprossen
  • 2 EL Speiseöl
  • 200 g Erbsen (TK)
  • 1 kleiner Bund glatte Petersilie
  • 8-10 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • Pfeffer
  • einige frische Thymian- und Oreganoblättchen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Min.

Spaghetti nach Packungsanweisung „al dente“ zubereiten. Pouletbrüstchen waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Peperoni- und Chilischote halbieren, putzen und waschen. Peperoni und Chilischote in feine Würfel schneiden. Sprossen evtl. waschen. Öl in einer grossen Pfanne erhitzen, Pouletbrüstchen dazugeben, anbraten und herausnehmen.

Knoblauch, Erbsen und Peperoniwürfel in das verbliebene Bratfett geben, andünsten und unter gelegentlichem Wenden ca. 5-8 Minuten garen. Pouletbrüstchen, Sprossen, Chilischote und Spaghetti zufügen und kurz mit erhitzen. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und grob hacken. Spaghetti mit Sojasauce, Pfeffer, Thymian und Oregano abschmecken und mit Petersilie garniert servieren.