Auf Google+ teilen:

Shirataki-Linguini mit buntem gebratenem Gemüse

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 870 kJ / 208 kcal

  • 2 Packungen Shirataki-Linguini (à 200 g)
  • Salz
  • 5-6 Stangen grüner Spargel
  • 80 g Zucchetti
  • 60 g Aubergine
  • je 1/2 gelbe und rote Peperoni
  • 9-10 Shiitake Pilze
  • 6 EL Kikkoman Sojasauce
  • 3-4 EL lieblicher Weisswein
  • 3 EL Honig
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Min.

Shirataki-Linguini unter fliessendem Wasser abspülen, in kochendes, gesalzenes Wasser geben, kurz aufkochen, abgiessen und abkühlen lassen. Beim grünen Spargel das untere Drittel schälen, in kochendem Salzwasser ca. 4-5 Minuten blanchieren, abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und schräg in ca. 4-5 cm lange Stücke schneiden. Zucchetti, Aubergine und Peperoni waschen, putzen, und in mundgerechte Stücke schneiden. Shiitake Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 

Sojasauce, Weisswein und Honig zu einer Marinade verrühren. Shirataki-Linguini in 2 EL erhitzen Öl ca. 1 Minute anbraten, 2/3 der Marinade zugeben, einkochen lassen, Nudeln aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Übriges Öl im Bratensatz erhitzen und Gemüse und Pilze darin ca. 3-4 Minuten braten, restliche Marinade angiessen und Gemüse darin glasieren. Shirataki-Linguini auf Tellern anrichten, glasiertes Gemüse darüber geben und nach Wunsch mit schwarzem Pfeffer und gehobeltem Parmesan bestreut servieren.