Auf Google+ teilen:

Pouletpfanne mit Sojasauce, Orange und Ingwer

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1655 kJ / 395 kcal

 

  • 1 EL Dijonsenf
  • 2 EL Honig
  • 3 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 3 EL Orangensaft
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 500 g Pouletbrustfilet in Streifen
  • 50 g ungesalzene Erdnüsse
  • 3 EL Erdnussöl
  • 100 g grüner Spargel, in ca. 2,5 cm langen Stücken
  • 1 rote Peperoni, in Streifen
  • 75 g Kefen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 10 Min.

Senf, Honig, Sojasauce, Saft und Ingwer verrühren. Pouletstreifen damit vermengen und mit Folie abgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Erdnüsse in 1 EL stark erhitztem Öl im Wok ca. 15-20 Sekunden goldbraun rösten, herausnehmen und beiseite stellen. Poulet abgiessen und Marinade dabei auffangen. 1 EL Öl stark erhitzen und Fleisch darin portionsweise hellbraun anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Öl zum Bratensatz geben, stark erhitzen und Spargel, Peperoni und Kefen darin scharf anbraten.

Pouletstreifen und aufgefangene Marinade zum Gemüse geben und ca. 1 Minute köcheln lassen. Auf Teller anrichten und mit Erdnüssen bestreut servieren. 

Zu diesem Rezept gibt es ein Video!