Auf Google+ teilen:

Pfannkuchen mit Teriyaki Ente

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 4794 kJ / 1145 kcal

  • 1 TL chinesisches 5-Gewürze-Pulver
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben
  • 1 EL fein geriebenen frischen Ingwer
  • 3 EL Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Sesam, sowie 4 EL Sauce zusätzlich zum Servieren
  • 1 ganze Ente von 1,5 kg
  • 12 - 16 chinesische Pancakes
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, längsweise gehobelt
  • ½ Gurke, in feine Stifte geschnitten

Zubereitung

Den Backofen auf 170°C/150°C Umluft (Gas: Stufe 3) vorheizen. Das chinesische 5-Gewürze-Pulver mit dem Knoblauch, Ingwer und der Teriyaki Sauce mit geröstetem Sesam vermengen. Die Ente in einen Bräter geben und die Hälfte der Sauce mit einem Löffel darüber verteilen. Den Bräter in den Ofen geben und 1 Stunde braten, die restliche Sauce darüber giessen und eine weitere Stunde braten.

Den Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Umluft (Gas: Stufe 6) hochstellen und die Ente mindestens für weitere 10 bis 15 Minuten braten, damit die Haut knusprig wird. Aus dem Ofen nehmen und 5 - 10 Minuten abkühlen lassen, dann das Fleisch und die Haut zerkleinern.

Die Pfannkuchen nach Packungsanweisung zubereiten. Das Entenfleisch und die Frühlingszwiebeln auf den Pfannkuchen servieren und zusätzlich mit Teriyaki Sauce mit geröstetem Sesam beträufeln.