Auf Google+ teilen:

Lachsspiesse mit Dips

Zutaten für 8 Personen

pro Portion: 857 kJ / 205 kcal

  • 600 g Lachs, ohne Haut und Knochen, in 24 Würfel geschnitten
  • 50 ml Kikkoman glutenfreie Teriyaki Marinade
  • Limettenspalten, zum Anrichten
  • Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten, zum Bestreuen (optional)

Für den Teriyaki Dip:

Für den Chili-Mayo-Dip:

  • 4 EL fettarme Mayonnaise
  • 1 EL Chilisauce

Zubereitung

Zubereitungszeit: 35 Min.
Marinierzeit: 2 Std.

Den Lachs in eine Schüssel legen und mit Glutenfreier Teriyaki Marinade übergiessen. Im Kühlschrank abgedeckt mindestens 2 Stunden marinieren lassen. In der Zwischenzeit 8 Holzspiesse in Wasser einweichen lassen. 

Die Saucen zubereiten: 1 EL Glutenfreie Teriyaki Marinade mit dem geriebenen Ingwer und Wasabi zu einer Paste verrühren, dann nach und nach die restliche Teriyaki Marinade hinzufügen und den Limettensaft unterrühren. Für den Chili-Mayo-Dip, die Mayonnaise mit einem Löffel in eine Schüssel geben, dann die Chilisauce unterrühren.

Vor dem Grillieren, jeweils 3 Stück Lachs auf die Spiesse aufziehen. Einen Grill oder eine Grillpfanne erhitzen und den Lachs auf jeder Seite 3 Minuten oder nach Ihrer Wahl grillen. Die Dips zusammen mit den Limettenspalten zum Auspressen servieren und ggf. mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.