Auf Google+ teilen:

Kuwa yaki – Pikante Pouletstücke

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1356 kJ / 324 kcal

  • 4x 150 g Pouletbrustfilets  
  • etwas Speisestärke
  • 20 ml Pflanzenöl
  • 2 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 3 EL Mirin
  • eine Prise Shichimi oder Pfeffer
  • 120 g Salatmischung
  • 1 Tomate
  • 60 g Mayonnaise

Zubereitung

Zubereitungszeit: 20 Min.

Die Pouletbrustfilets  in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Speisestärke wenden. Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und die Pouletstreifen von beiden Seiten scharf anbraten. Das überflüssige Öl mit einem Küchenpapier aus der Pfanne entfernen. Anschliessend die natürlich gebraute Sojasauce und Mirin vermischen und über die Pouletbrustfilet-Streifen giessen. Durch leichtes Schwenken der Pfanne die Mischung aus natürlich gebrauter Sojasauce mit Mirin mit dem Poulet vermengen. Poulet nach einigen Minuten aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und mit Pfeffer oder Shichimi bestreuen.

Den Salat mit der Tomate als Beilage hinzufügen. Dazu die Mayonnaise auf dem Teller anrichten.