Auf Google+ teilen:

Kartoffel-Avocado-Salat mit Wasabi

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Kartoffeln, in runde Scheiben oder Würfel geschnitten
  • 4 EL Kikkoman natürlich gebraute Bio-Sojasauce
  • 1 TL Wasabipaste 
  • 125 ml Mayonnaise
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf (z.B. Dijonsenf) 
  • 1 Prise Salz und Zucker
  • 2 Avocados, geschält und ohne Kern, gewürfelt
  • 5 hartgekochte Eier, gehackt 
  • 125 g blanchierter Sellerie, gehackt
  • 125 g Frühlingszwiebeln, gehackt

Zubereitung

Zubereitungszeit: 1 Min.

Kartoffeln in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Kartoffeln solange kochen, bis sie gerade gar sind. Kartoffeln in einem Sieb abgiessen, mit kalten Wasser abschrecken und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. 

Mayonnaise, Kikkoman natürlich gebraute Bio-Sojasauce, Wasabi, Zitronensaft, Senf, Salz und Zucker mischen. Kartoffeln, Avocados, Eier, Sellerie und Frühlingszwiebeln in der Mayonnaisemischung wenden. 

Mit gutem Brot servieren.

Tipp: Das Wasabi kann durch geriebenen Meerrettich ersetzt werden und es können vom Vortag übrig gebliebene Kartoffeln verwendet werden.