Auf Google+ teilen:

Karotten-Pastinaken-Suppe

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 818 kJ / 195 kcal

  • 1 Bund Karotten
  • 2 Pastinaken
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 TL Butter
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Becher Crème fraîche (= 150 g)
  • 80-100 ml Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Currypulver
  • 2 EL frische, gehackte Kräuter

Zubereitung

Zubereitungszeit: 50 Min.

Karotten und Pastinaken schälen und in Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Butter erhitzen, Gemüse dazu geben und andünsten. Einen Liter Wasser angiessen, aufkochen und abgedeckt ca. 15-20 Minuten garen. Suppe pürieren, mit 100 g Crème fraîche verfeinern und mit Sojasauce, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Suppe in dekorative Suppentassen füllen, mit restlicher Crème fraîche in Tupfen und Kräutern garnieren.

Tipp: Zu der Suppe schmecken sehr gut kleine Spiesse aus Schweinefilet. 200 g Schweinefilet in Würfel schneiden und auf kleine Holzspiesse reihen. Drei Esslöffel Sojasauce mit etwas grob geschrotetem Pfeffer und ¼ TL Chiliflocken verrühren, die Spiesse damit bestreichen und in erhitztem Öl ca. 4-5 Minuten braten.