Auf Google+ teilen:

Kalte Suppe mit gerösteter Paprika und Brot

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1268 kJ / 303 kcal

  • 3 rote Paprika
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Zucchini
  • 700 ml vegane Gemüsebrühe
  • 30 g Mandeln
  • 2 EL gehacktes Basilikum + Basilikum zum Dekorieren
  • 2 EL Tomatenmark
  • 5 EL Kikkoman Ponzu Zitrone
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 4-6 Brotscheiben (vom Vortag)

Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Min.

Paprika halbieren, putzen, waschen und mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen unter dem Grill ca. 4-6 Minuten grillen, in Eiswasser abschrecken und die Haut abziehen. Knoblauch abziehen. Tomaten waschen. Zucchini putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden.

Brühe mit Mandeln, 2 Knoblauchzehen und Basilikum fein pürieren. Paprika, Tomaten, Zucchini und Tomatenmark zugeben, fein pürieren und mit Ponzu Zitrone und Pfeffer abschmecken.

Öl mit übrigem Knoblauch in einer Pfanne erhitzen. Brot in grobe Stücke zupfen und rundherum in Knoblauchöl knusprig braten. Suppe mit geröstetem Brot, Basilikum und einigen Tropfen Knoblauchöl servieren.