Auf Google+ teilen:

Japanische Weisskohlpuffer mit Bauchfleisch (Okonomiyaki)

Zutaten für 4 Personen

  • 125 g Weizenmehl
  • 250 ml Fischbouillon / Dashi
  • 1 Ei
  • 100 g Weisskohl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 100 g dünn geschnittene Schweinebauchstreifen
  • 3-4 Stangen Schnittlauch
  • etwas Senf
  • etwas Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig
  • etwas Mayonnaise
  • 2 EL Salatöl

Zubereitung

Den Weisskohl und die Frühlingszwiebeln in 2-3 cm grosse Stücke schneiden. Den Schnittlauch fein und das Fleisch in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Bouillon mit den Eiern und dem Weizenmehl mischen, den Weisskohl und die Frühlingszwiebeln unterheben. Öl in einer Pfanne erhitzen und kleine Puffer formen. Bei mittlerer Hitze braten. Eine Scheibe Bauchfleisch auf jeden Puffer legen. Den Puffer wenden und das Fleisch anbraten. Wieder wenden und fertig braten. Mit Mayonnaise, Teriyaki Barbecuesauce mit Honig und Senf garnieren und mit pinken Ingwerstreifen, Schnittlauch oder Bonito-Fisch-Flocken dekorieren.