Auf Google+ teilen:

Geschmorte Pouletflügeli und Gemüse

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1417 kJ / 338 kcal

  • 20 ml Pflanzenöl        
  • 500 g Pouletflügeli                
  • 400 g Kartoffeln                   
  • 200 g Karotten                      
  • 150 g Zwiebeln         
  • 50 g grüne Bohnen                          
  • 550 ml Wasser
  • 50 ml Sake (alternativ Weisswein)  
  • 50 g Zucker   
  • 5 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce

Zubereitung

Zubereitungszeit: 45 Min.

Kartoffeln schälen und in ca. 3 cm grosse Würfel schneiden. Die Karotten schälen und in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Diese dann für 2 bis 3 Minuten blanchieren und anschliessend gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen (Hälfte der angegebenen Menge) und die Pouletflügeli kurz darin anbraten. Die gebratenen Pouletflügeli anschliessend in einem Topf geben. In einer Pfanne restliches Öl erhitzen und Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln anbraten. Gleichzeitig die Bohnen säubern und blanchieren. Auch das Gemüse in den Topf geben und Wasser, Sake und Zucker hinzugeben. Den Inhalt zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten kochen lassen. Die natürlich gebraute Sojasauce hinzugeben, mit einem Deckel den Topf schliessen und weitere 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Das geschmorte Poulet zusammen mit dem Gemüse in eine Schale geben und die blanchierten grünen Bohnen darauf dekorieren.