Auf Google+ teilen:

Der ultimative Umami-Burger

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 2583 kJ / 617 kcal

  • 500 g mageres Hackfleisch
  • 2 fein gehackte Schalotten
  • 3 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 1 Eigelb
  • 20 g geriebener Parmesan
  • schwarzer Pfeffer
  • 6 reife Flaschentomaten, halbiert
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 TL Balsamessig
  • 1 TL Zucker
  • 60 g reifer Cheddar, gerieben
  • 4 Burger-Brötchen, getoastet
  • Brunnenkresse
  • 2 Gewürzgurken, geschnitten

Zubereitung

Zubereitungszeit: 1 Std. 20 Min.

Hackfleisch, Schalotten, Sojasauce, Eigelb und Parmesan in einer Schüssel mit etwas schwarzem Pfeffer vermengen, die Mischung in vier Bratstücke teilen und dann 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.
 
Den Ofen auf 150°C vorheizen, dann die Tomatenhälften mit Olivenöl, Balsamessig, Sojasauce und Zucker beträufeln und 1 Stunde rösten.
 
Eine Grillpfanne vorwärmen, die Burger mit etwas Öl bepinseln und dann etwa 5-6 Minuten pro Seite braten. Den geriebenen Cheddar auf den Burgern verteilen und noch einige Minuten braten, danach mit etwas Brunnenkresse auf die getoasteten Brötchen setzen. Die langsam gerösteten Tomaten und Gewürzgurken auf die Burger geben und die obere Brötchenhälfte aufsetzen.