Auf Google+ teilen:

Auberginenpfanne mit Crevetten in Teriyaki Sauce

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 999 kJ / 239 kcal

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 mittelgrosse Auberginen, in 1 cm dicke runde Scheiben, dann in 1cm dicke Streifen geschnitten
  • 2 rote Peperoni, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 350 g rohe Riesencrevetten
  • 1 Bündel Frühlingszwiebeln, gesäubert und in 2,5 cm lange Stücke geschnitten
  • 6 EL Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Sesam
  • 2 grosse Knoblauchzehen, fein gerieben

Zubereitung

Zubereitungszeit: 35 Min.

Das Öl in einer grossen Bratpfanne oder einem Wok erhitzen und die Auberginen und Peperoni ca. 10 Minuten unter Rühren anbraten, bis sie weich sind. Mit einem Sieblöffel aus der Pfanne nehmen, dann die Crevetten und Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und braten, bis die Crevetten auf allen Seiten rot sind.

Teriyaki Sauce mit geröstetem Sesam und geriebenen Knoblauch unterrühren, dann die Auberginen und Peperoni wieder in die Pfanne geben.  Alles zusammen vermengen und kochen, bis alles heiss und die Sauce eingedickt ist. Mit Nudeln oder Reis servieren.