Auf Google+ teilen:

Asiatischer Nudelsalat

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 1484 kJ / 354 kcal

  • 200 g chinesische Eiernudeln
  • 200 g Kefen
  • 2 rote Peperoni
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1/2 kleiner Weisskohl
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 8 EL Kikkoman Teriyaki Marinade & Sauce
  • 2-3 EL Weissweinessig
  • 2 EL geschnittener Koriander
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Ingwer, gemahlen
  • 1-2 TL Honig

Zubereitung

Zubereitungszeit: 35 Min.

Nudeln in reichlich kochendem Wasser nach Packungsanweisung „al dente“ zubereiten. Kefen waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Peperoni und Chilischote halbieren und ebenfalls putzen und waschen. Die Peperoni in Streifen und die Chilischote in kleine Würfel schneiden.

Weisskohl putzen und in sehr feine Streifen schneiden. Öl, Teriyaki Marinade & Sauce, Essig und Koriander verrühren und mit Pfeffer, Ingwer und Honig würzen.

Nudeln, Kefen, Peperoni und Chilischoten sowie Weisskohl mit dem Dressing vermischen, kurze Zeit durchziehen lassen und servieren.

Tipps: Wenn Sie das Nudel-Kochwasser mit Kikkoman Sojasauce verfeinern, erhalten die Nudeln schon beim Kochen eine besonders pikante Note.

Wenn Sie den Kohl lieber leichter verdaulich mögen, können Sie diesen bereits in Streifen geschnitten, kurz in kochendem Wasser blanchieren.