Kikkoman Nasi Goreng mit Schnitzelfleisch
Suche
Filter
Bookmark
142 von 143

Kikkoman Nasi Goreng mit Schnitzelfleisch

Zubereitungszeit 25 Min.
Kalorien (pro Portion) 1556 kJ / 372 kcal

Zutaten für 10 Portionen

  • ca. 250-300 ml Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 150 g Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 1,2 kg Schweinsschnitzel (in Streifen)
  • 120 g Zwiebeln, in groben Würfeln
  • 10 g Knoblauch, gehackt
  • 10 g Ingwer, fein gehackt
  • 700 g Karotten, in Streifen
  • 500 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 kg Basmatireis, gegart
  • 250 g Sojabohnenkeimlinge
  • frisch gemahlener Pfeffer, Chilipulver
  • Kurkuma, gemahlen
  • 20 g frischer Koriander, Blättchen 

Zubereitung

100 ml Sojasauce, 50 g Frühlingszwiebeln, Chiliflocken und Öl vermischen, Schnitzelstreifen darin einlegen und kurze Zeit durchziehen lassen.

Schnitzelstreifen mit der Marinade in einer (Kippbrat-) Pfanne anbraten und herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Karotten und Erbsen in das verbliebene Bratfett geben und anbraten. Restliche Sojasauce zufügen und ca. 5 Minuten braten. Reis, übrige Frühlingszwiebeln und Sojabohnenkeimlinge zufügen, kurz mit erhitzen und mit Pfeffer, Chilipulver und Kurkuma abschmecken. Nasi Goreng portionieren, Schnitzelstreifen hinzufügen, mit Koriander garnieren und servieren.

In diesem Rezept verwendete Produkte

Zutaten für 10 Portionen

  • ca. 250-300 ml Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 150 g Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 1,2 kg Schweinsschnitzel (in Streifen)
  • 120 g Zwiebeln, in groben Würfeln
  • 10 g Knoblauch, gehackt
  • 10 g Ingwer, fein gehackt
  • 700 g Karotten, in Streifen
  • 500 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 kg Basmatireis, gegart
  • 250 g Sojabohnenkeimlinge
  • frisch gemahlener Pfeffer, Chilipulver
  • Kurkuma, gemahlen
  • 20 g frischer Koriander, Blättchen